Übersicht

Parks & Gärten

Ob Landschafts-, Schloss-, Blumen- oder Blindengarten - hier ist für jeden Park- und Gartenliebhaber etwas dabei.

Barockgarten Großsedlitz

Barockgarten Großsedlitz

Die Gartenanlage mit Wasserspielen wurde von französischen und italienischen Einflüssen inspiriert. Originale Sandsteinskulpturen und farbenfrohe Blumenrabatten beleben die Gartenräume, die sich nach fast 300 Jahren wieder in einem ausgezeichneten Erhaltungszustand präsentieren.

Botanischer Blindengarten Radeberg

Botanischer Blindengarten Radeberg

Deutschlands einziger Blindengarten befindet sich in Radeberg. Im Therapiegarten blühen viele duftende Pflanzen und können zu den Öffnungszeiten besichtigt werden.

Botanischer Garten

Botanischer Garten Dresden

Direkt am Großen Garten befindet sich das mehr als 3 ha große Gelände der TU Dresden mit ca. 10.000 Pflanzenarten aus verschiedenen Regionen der Erde.

Bürgerwiese (Lennépark)

Bürgerwiese (Lennépark)

700 m lang erstreckt sich der Park mit Teich, Brunnen und Plastiken.

Fichte-Park
Foto: Norbert Kaiser; Wikipedia

Fichtepark Dresden

Die Parkanlage im Süden von Dresden bietet einen 25 m hohem Aussichtsturm.

Friedensturm

Friedensturm Weinböhla

Der auch als "Hoher Turm" bezeichnete Bau ist 20 m hoch, 206 m über dem Meeres- und 100 m über dem Elbspiegel gelegen. Am Fuße des Turmes befindet sich der Drais-Stein, gewidmet dem Erfinder des Fahrrades. Die untere Plattform ist ganzjährig zugänglich.

Großer Garten Dresden

Großer Garten Dresden

Dresdens größte Parkanlage in direkter Nähe zur Altstadt kann zu Fuß oder mit der Parkeisenbahn erkundet werden. Auf dem Carolateich können Boote ausgeliehen werden.

Schlosspark Hermsdorf

Hermsdorfer Schlosspark

Das Schloss mit Parkanlage und Teich ist jährlich mehrfach Kulisse verschiedener Veranstaltungen.

König-Albert-Turm

König-Albert-Turm Weinböhla

Der auf der Schweizerhöhe gelegene Turm ist der attraktivste, weithin sichtbare und am meisten besuchte und bewunderte Turm in der Gemeinde. Die obere Plattform liegt mit fast 219 m über NN etwa 20 m über dem Eingang zum Turm.
Turmaufstieg: März bis Oktober an Sonn- und Feiertagen 14 bis 16 Uhr

Kurpark Kreischa

Kurpark Kreischa

Die Parkanlage wurde im englischen Stil gestaltet. Wertvolle Baumbestände, ein Teich, ein Spielplatz und das ehemalige Herrenhaus, welches heute als Rathaus genutzt wird, stehen dem Besucher offen.

Landschaftsgarten Seifersdorfer Tal

Der Landschaftsgarten des sentimentalen Gartenbaus steht unter Naturschutz und kann entlang der Großen Röder durchwandert werden.

Naturschutzgebiet Spargründe

Das Naturschutzgebiet gehört zur Gemeinde Dohna.

Parkanlage Dresdner Elbschlösser

Die Parkanlage am Elbhang mit den Schlössern Albrechtsberg, Eckberg und dem Lingnerschloss gibt immer wieder den Blick frei auf die Dresdner Altstadt.

 

Röhrsdorfer Landschaftspark

Der Park ist der älteste Landschaftsgarten Sachsens.

Rosengarten Dresden

Rosengarten Dresden

In dem kleinen Garten unmittelbar an der Elbe wachsen ca. 100 verschiedene Rosensorten. Das integrierte Café ist ein beliebter Treffpunkt der Dresdner.

Schlosspark Moritzburg

Der ca. 3 ha große Park schließt sich nördlich an die Schlossanlage an und wurde im französischen Grundrissschema angelegt.

Schlosspark Pillnitz

Schlosspark Pillnitz

Der Park zum Schloss präsentiert zahlreiche tropische Gewächse, ein Kamelien- und ein Palmenhaus sowie eine Orangerie.

Schlosspark Zuschendorf

Schlosspark Zuschendorf

Zuschendorf ist bekannt für seine Kamelien-, Azaleen-, Bonsai- und Hortensienzüchtungen.

Seifersdorfer Schlosspark

Seifersdorfer Schlosspark

Der kleine Park umgibt das neugotische Schloss in Seifersdorf.

Waldpark Dresden

Waldpark Dresden

Der 23 ha große bewaldete Park lädt zu einem Spaziergang ein.

Wartturm

Wartturm am Ratsweinberg Weinböhla

Die restaurierte Ruine liegt am höchsten Punkt der Gemeinde, im ehemaligem Park Burggrafenhain. Der Turm ist beliebtes Wanderziel im geschlossenen Waldareal im Nordosten Weinböhlas und ganzjährig zugänglich.



© ErlebnisREGION DRESDEN